Welches Katzenfutter eignet sich zur Nierendiät?

Worauf sollte man beim Katzenfutter Vergleich achten?

Über den Daumen gepeilt gibt es in den deutschen Fachgeschäften und Supermärkten locker 200 verschiedene Sorten an Katzenfutter. Die Auswahl ist also groß und für jedes Tier ist die passende Katzenfuttersorte dabei. Das Problem dabei: Man muss erst einmal die richtige Sorte finden. Sie alle auszuprobieren ist nämlich genauso mühselig, wie sich einfach nur die ganzen Zutatenlisten durchzulesen und so eine Wahl zu treffen. Zum Glück ist das gar nicht nötig. Für einen Katzenfutter Vergleich gibt es nämlich auch ganz praktische Werkzeuge wie unseren kostenlosen Futtercheck.

Worauf sollte man beim Katzenfutter Vergleich achten?
Worauf sollte man beim Katzenfutter Vergleich achten? (siehe weiter unten)

Damit unser Futtercheck die optimalen Katzenfuttersorten für Ihr Tier vorschlagen kann, muss allerdings erst einmal eine Bestandsaufnahme gemacht werden. Holen Sie den Zollstock und messen Sie die Größe Ihres Tieres. Danach sollte Ihre Katze auf die Waage kommen. Ist Ihre Mieze normalgewichtig oder hat sie Übergewicht? Auch Informationen zur Kastration sind wichtig.Viele Katzen haben Probleme mit den Nieren oder Harnsteinen. Das ist für den Katzenfutter Vergleich ebenso wichtig wie die Länge des Fells und das Alter. Haben Sie eine sehr aktive Katzenrasse wie zum Beispiel einen Bengalen? Ist Ihre Katze noch ein Kätzchen oder trächtig? All das kann das Ergebnis des Katzenfutter Vergleichs beeinflussen.

Nachdem Sie alle Informationen zusammen gestellt haben, geben Sie sie einfach in unserem Futtercheck an. Mit den gemachten Angaben gleicht er eine Datenbank mit hunderten von Katzenfuttersorten ab. Anschließend listet er Ihnen die Marken und Katzenfuttersorten auf, die am besten zum Profil Ihrer Katze passen. Ausführliche Beschreibungen und die Erfahrungsberichte anderer Katzenhalter helfen Ihnen dabei, eine endgültige Entscheidung zu treffen. So ist es überhaupt nicht mehr schwierig und zeitaufwändig, ein gutes Futter für Ihre Katze zu finden. Wozu also noch dutzende Sorten im Geschäft ausprobieren oder stundenlang durch irgendwelche Vergleichsseiten lesen, um die richtige Katzenfuttermarke zu finden?

Worauf sollte man beim Katzenfutter Vergleich achten?

Achten Sie bei einem Vergleich vor allem auf einen hohen Fleischanteil sowie die Beigabe von Taurin. Diesen lebenswichtigen Stoff kann die Katze nur übers Futter aufnehmen. Zucker und Getreide sollten nach Möglichkeit ebenso wenig im Katzenfutter zu finden sein wie künstliche Aromen und Konservierungsstoffe. Sie sind normalerweise an E-Nummern erkennbar.

Katzenfutter Vergleich – so finden Sie das richtige Futter!

Futtercheck_Hund-und-Katze

› Jetzt NEU Futtercheck inkl. kostenlose Futterproben. Im Futtercheck können Sie sich kostenlos für die passenden Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anmelden. Finden Sie jetzt das bestbewertete und passende Futter für Ihr Haustier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.