Katzenfutter Proben

Wie viel Katzenfutter pro Tag?

Einen Menschen zu ernähren, ist recht einfach: Er meldet sich, wenn er Hunger hat. Und wenn er es übertreibt, unterhält man sich mit ihm über gesunde Ernährung. Bei der Katze ist das hingegen nicht so leicht. Wie viel Katzenfutter sollte man pro Tag füttern? Oft muss hier erst einmal zwischen Betteln, Hunger und dem Wunsch nach Beschäftigung unterscheiden. Und wenn eine Katze zu schwer wird, muss sie gnadenlos auf Diät gesetzt werden. Kommen dann noch besondere Situationen wie Trächtigkeit oder eine Krankheit hinzu, kann die Ernährung einer Katze knifflig werden.

Wie viel Katzenfutter sollte man pro Tag füttern?

  • Kleine Katzen benötigen zum Wachsen sehr viel Energie. Es ist nicht überraschend, wenn sie die dreifache Menge von dem verputzen, was eine erwachsene Katze frisst. Darüber müssen Sie sich keine Sorgen machen, die Menge reguliert sich mit dem Erwachsenwerden von selbst. In der Regel liegt der Bedarf an Katzenfutter zwischen 250 und 350 Gramm Katzenfutter, das aus zwei bis drei Mahlzeiten pro Tag aufgeteilt werden sollte.
  • Erwachsene Katzen (Senioren) mit normalem Gewicht brauchen am Tag etwa 130 Gramm. Eine Fütterung morgens und eine abends sind normal. Große Katzen haben einen entsprechend größeren Bedarf, übergewichtige Katzen bekommen teilweise nur 100 Gramm. Das sollten Sie aber mit dem Tierarzt besprechen.
  • Trächtige und säugende Katzen, aber auch sehr aktive Katzenrassen wie zum Beispiel der Bengale, haben einen sehr hohen Futterbedarf. Bis zu 450 Gramm Futter am Tag sind hier sinnvoll. Auch sie sollten auf mehrere Mahlzeiten verteilt werden. So wird Nassfutter an der Luft nicht schlecht.
Wie viel Katzenfutter pro Tag?
Wie viel Katzenfutter pro Tag?

Bei vielen Katzenrassen hat es sich bewährt, einen Teil des Futters als Trockenfutter rund um die Uhr zur Verfügung zu stellen und zwei Mal am Tag einen kleinen Teil Nassfutter zu füttern. Bitte berücksichtigen Sie aber, dass zum Beispiel nierenkranke Katzen gar kein Trockenfutter bekommen sollten. Ebenso wichtig wie die Menge an Futter ist ausreichend Wasser.

Wenn Sie unsicher sind, welches Futter für Ihre Katze die beste Wahl ist, nutzen Sie doch unseren kostenlosen Futtercheck und finden Sie es blitzschnell heraus.

So finden sie das passende Katzenfutter1515

Futtercheck_Hund-und-Katze

› Jetzt NEU Futtercheck inkl. kostenlose Futterproben. Im Futtercheck können Sie sich kostenlos für die passenden Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anmelden. Finden Sie jetzt das bestbewertete und passende Futter für Ihr Haustier:

Katzenfutter ist nicht gleich Katzenfutter, wieso?

Nun ja mittlerweile gibt es eine recht unübersichtliche Anzahl an unterschiedlichen Katzenfuttersorten, so gibt es z.B.:

Wobei dies natürlich keine große Übersicht ist und man sicherlich hier und da noch weitere, spezielle Katzenfuttersorten finden kann.

  • Welche Erfahrungen haben Sie mit der Katzenfuttermenge genacht?
  • Wie viel Katzenfutter füttern Sie am Tag?
  • Wiegen Sie die Futtermenge ab?
  • Was empfehlen Sie den anderen Katzenbesitzern?
  • Wie viel Katzenfutter haben Sie im Vorrat?

Hinterlassen Sie ein Kommentar und teilen Sie Ihr Fachwissen mit den anderen.

P.S. Übrigens womöglich ist es Euch auch aufgefallen aber die Frage nach dem „Wie viel Katzenfutter?“ beantwortet jeder Hersteller unterschiedlich…. Da fragt man sich als Käufer ob das irgendwie Gewinnfördernd ist?

2 Gedanken zu „Wie viel Katzenfutter pro Tag?

    1. Guten Tag,

      vielen Dank für die Anfrage. Um die Frage gezielt beantworten zu können würde ich Ihnen empfehlen, dass Sie den kostenlosen Futtercheck ausprobieren https://www.welchesfutter.de/futtercheck. Anschließend wissen Sie welches Futter zu Ihrer Rasse passt. Sobald Sie sich für ein bestimmtes Futter entschieden haben so lesen Sie hier oben die Auflistung: Wie viel Katzenfutter pro Tag.

      Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

      Viele Grüße
      Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.