Welches Katzenfutter für trächtige Katzen?

Es gibt doch nichts Niedlicheres, als kleine Kätzchen aufwachsen zu sehen. Für die werdende Mutter ist diese Zeit sehr anstrengend, darin unterscheiden sich Tiere kaum von uns Menschen. Damit die Kätzchen gesund zur Welt kommt und die Katze die Geburt gut übersteht, ist es wichtig, ihr zu helfen. Das lässt sich neben einer gewissen Schonung und Ruhe vor allem durch das Futter gewährleisten.

Während die ersten Wochen der Trächtigkeit noch keine besonderen Bedürfnisse mit sich bringen, sollte das Futter spätestens zur Halbzeit der Schwangerschaft umgestellt werden. Eine Katze benötigt sehr viel Eiweiß, um ihre Kitten später ausreichend mit nahrhafter Milch versorgen zu können. Je nach Größe der Katze und des zu erwartenden Wurfes liegt der Bedarf an Eiweiß etwa 60 % über dem, was eine normale Katze braucht. In den Fachgeschäften können Sie sogenanntes Kräftigungs- und Aufbaufutter bekommen, das hierfür ideal ist. Es hat einen hohen Eiweißanteil und auch einen höheren Energiewert. Denn selbstverständlich steigt auch der Kalorienbedarf, wenn im Mutterleib kleine Kätzchen heranwachsen. Gut geeignet für trächtige Katzen sind Futtersorten wie:

  • Orijen Huhn Cat & Kitten
  • Kattovit Aufbaukur
  • DIBO Frostfutter Ragout für Katzenfutter
  • Petman Frostfutter 4Cats
  • Acana Wild Prairie

Welches Katzenfutter für trächtige Katzen?

Welches Katzenfutter für trächtige Katzen?
Welches Katzenfutter für trächtige Katzen? (siehe weiter unten)

Bitte füttern Sie keine Mineralien oder Vitamine zusätzlich. Sie können für die Kätzchen mehr Schaden als Nutzen haben. Die Geister streiten sich darüber, ob man eine trächtige Katze mit Trockenfutter füttern sollte, da dies die Milchproduktion hemmen könnte. Solange Sie sicherstellen, dass Ihr Tier genug Wasser zu sich nimmt, gibt es allerdings keinen Beweis für diese Befürchtung. Hilfreich kann es allerdings sein, zum Ende der Trächtigkeit Kittenfutter der Mutter zuzufüttern, um ihr einen zusätzlichen Nährstoffschub zu geben. Bis die Kätzchen in der 6. Lebenswoche von der Muttermilch auf Katzenfutter umsteigen, ändern Sie bitte die Fütterung des Muttertieres nicht.

Auf unserer Webseite finden Sie den kostenlosen Futtercheck. Damit können Sie individuell an die Bedürfnisse Ihrer Katze angepasstes Katzenfutter finden. Schließlich bestimmt nicht nur die Schwangerschaft, welches Futter für trächtige Katzen am besten geeignet ist. Auch Alter, Gewicht und Länge des Fells beinflussen die Wahl des richtigen Futters.

So finden Sie das richtige Futter für trächtige Katzen

Futtercheck_Hund-und-Katze

› Jetzt NEU Futtercheck inkl. kostenlose Futterproben. Im Futtercheck können Sie sich kostenlos für die passenden Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anmelden. Finden Sie jetzt das bestbewertete und passende Futter für Ihr Haustier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.