Welches Futter für Katzen mit Nierenproblemen?

Probleme mit den Nieren sind die Krankheit, die bei Katzen überdurchschnittlich häufig auftritt. Das liegt teilweise an einer genetischen Begünstigung, teilweise auch an einer falschen Fütterung. Niereninsuffizienz ist eine schwerwiegende Krankheit und kann unbehandelt zu einem qualvollen Tod führen. Mit den entsprechenden Medikamenten und einer passenden Diät steht aber auch bei einer kranken Katze einem langen und vitalen Leben nichts entgegen. Eine Nierenkrankheit lässt sich über das Futter nicht heilen, doch kann die Ernährung die Nieren entlasten und so die Symptome deutlich verringern.

Katzenrasse Orientalisch Kurzhaar
Welches Futter für Katzen mit Nierenproblemen? (siehe weiter unten)

Die meisten Nierenkrankheiten werden durch ein zu viel an Eiweiß verursacht. Die Nieren können es nicht mehr aufnehmen, das Eiweiß lagert sich in den Arterien ab und führt zu zahlreichen neuen Krankheiten. In der Regel ist es deshalb empfehlenswert, auf ein proteinarmes Katzenfutter umzusteigen. Bitte sprechen Sie das vorher unbedingt mit dem Tierarzt ab: Es gibt einige wenige Nierenkrankheiten bei der Katze, bei denen die Fütterung von Proteinen zur Linderung der Krankheit führt. Proteinarme Katzenfuttersorten für eine Nierendiät sind zum Beispiel:

  • Kattovit Nierendiät
  • Integra Protect Nieren
  • Beaphar Nieren-Diät
  • Happy Cat Nierendiät
  • Sanabelle Urinary

Viele Katzen, die an einer Nierenerkrankung leiden, haben auch Schwierigkeiten bei Futter, das viel Natrium und Phosphate erhält. Das ist vor allem bei billigeren Marken der Fall. Überprüfen Sie bitte unbedingt die Inhaltsstoffe Ihres Futters und steigen Sie im Zweifelsfall auf eine Marke ohne diese Zusatzstoffe um. Trockenfutter ist übrigens nur bedingt für nierenkranke Katzen geeignet. Es enthält häufig Inhaltsstoffe, die Nierenerkrankungen begünstigen oder verschlimmern können, darüber hinaus kann es zur Dehydrierung führen. Gerade bei nierenkranken Stubentigern ist eine ausreichende Versorgung mit Wasser lebenswichtig. Bitte achten Sie darauf.

Welches Futter für Katzen mit Nierenproblemen?

Wenn es um die Gesundheit Ihrer Katze geht, sollten sie keine Fehler machen. Damit Sie jetzt nicht ewig nach dem richtigen Futter für eine Katze mit Nierenproblemen suchen müssen, bieten wir Ihnen den kostenlosen Futtercheck an. Er berücksichtigt nicht nur die Krankheit Ihrer Katze, sondern auch Alter, Gewicht und sonstige Gesundheitsprobleme. So finden Sie spielend einfach ein gutes Futter für Ihre Mieze.

So finden Sie das richtige Futter für Katzen mit Nierenproblemen

Futtercheck_Hund-und-Katze

› Jetzt NEU Futtercheck inkl. kostenlose Futterproben. Im Futtercheck können Sie sich kostenlos für die passenden Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anmelden. Finden Sie jetzt das bestbewertete und passende Futter für Ihr Haustier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.