Tiffany Krankheiten

Krankheiten bei Tiffany Katzen

Die Tiffanykatze ist eine noch sehr junge Katzenrasse. Da man heutzutage wesentlich besonnener züchtet als im 20. Jahrhundert, sind bei dieser Rasse bisher keine ernsthaften Katzenkrankheiten bekannt. Das kann zum Einen an der Zucht liegen, zum anderen sind solche Krankheiten häufig erst nach vielen Generationen erkennbar. Grundsätzlich können Sie sich mit der Tiffany aber über eine robuste und langlebige Katze freuen. Dennoch kann nicht einmal der seriöseste Züchter garantieren, dass die Katze auch wirklich gesund ist. Insbesondere die kurze Nase könnte bei einzelnen Tieren für Atembeschwerden sorgen. Bitte kaufen Sie Ihre Katze dennoch nur von einem guten Züchter und nicht billig beim Vermehrer. Züchter sortieren auffällige Katzen sofort aus der Zucht aus, so dass Erbkrankheiten sich gar nicht erst entwickeln können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.