Katzenrasse Thai

Beschreibung der Katzenrasse Thai

  • Gewicht: Bis zu 4 Kilogramm
  • Herkunftsland:   Thailand
  • Schulterhöhe:   Bis zu 25 Zentimeter
  • Länge:  60 Zentimeter
  • Haar: Sehr kurz und weich
  • Gestalt:  Die Thai Katze ist eine eher kleine, sehr schlanke Katzenrasse mit großen Ohren und mandelförmigen Augen
  • Farbe: Nur Point-Farben in allen Variationen, auch als Tabby
  • Lebenserwartung: Etwa 18 Jahre
  • Besondere Wesenszüge:  Die Thai Katze ist selbst für eine Katze überdurchschnittlich intelligent, aber auch sehr sensibel und anhänglich. Oft fixiert sie sich auf einen bestimmten Menschen, dem gegenüber sie besonders anhängig ist. Gleichzeitig aber auch eigenwillig und spielfreudig.

 

Katzenrasse Thai
Ein ernster Blick: Katzenrasse Thai

Katzenrasse Thai – Herkunft

Ebenso wie die Siamkatze, mit der die Thaikatze eng verwandt ist, stammt diese Katzenrasse aus Thailand. Die Siamkatze gehört zu den Vorfahren der Thai. In den 1970er Jahren begann man nämlich damit, aus der Siamkatze eine wesentlich schlankere und grazilere Katze zu züchten.  Darüber hinaus kreuzte man im Laufe der Zeit viele andere Katzenrassen wie Birma und Rex Katzen ein, um den gewünschten Zuchttypen zu erreichen.

Katzenrasse Thai – Beschreibung

Die Thai Katze ist wesentlich kleiner und schlanker als die Siamkatze, von der sie abstammt. Auffallend ist aber vor allem das Fell. Während die Hauptfarbe immer weiß bis cremefarben ist, verfügt die Thai Katze über eine dunkle Maske, dunkle Pfoten, dunkle Ohren und einen dunklen Schwanz.  Man spricht hierbei auch von Point-Farben. Etwa ein Jahr dauert es, bis sich das Kätzchenfell in das endgültige, thaitypische Fell verändert hat. Mit der Zeit wird die Thai aber noch dunkler. Die mandelförmigen Augen sind bei dieser Katzenrasse immer blau.

Katzenrasse Thai – Eigenschaften

Fans der Thai Katze bezeichnen sie gerne als „Hund unter den Katzen“. Das liegt daran, dass Thaikatzen sehr auf ihren Menschen fixiert sind. Sie sind sehr anhänglich, schmusen gerne und folgen ihrem Dosenöffner am liebsten den ganzen Tag durch die Wohnung. Gleichzeitig haben sie aber auch typisch kätzische Eigenschaften: Die Thai ist ein sehr intelligentes und sensibles Tier. Sie lernt leicht, kommt mit Veränderungen und Stress aber nicht gut zurecht. Sie spielt gerne und benötigt dementsprechend viel Beschäftigung. Temperamentvoll, redselig, aktiv und dominant sind ebenfalls weitere Eigenschaften, die bei der Thai häufig auftreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.