Snow Cat Pflege und Haltung

KATZENRASSE / KÄTZCHEN / KATZENFUTTER / PFLEGE-HALTUNG / KRANKHEITEN BILDER

Snow Cat Pflege

Mit dem kurzen Fell sind die Snow Cats ausgesprochen pflegeleicht. Damit es gesund ist und schön glänzt und nicht auf Ihren Möbeln landet, sollten Sie Ihre Snowshoe aber ein bis zwei Mal in der Woche mit einer weichen Bürste bürsten. Diese Massage trägt auch zum Wohlbefinden Ihrer Katze bei. Die Zahnpflege ist bei Katzen ein wichtiger Punkt, Zahnkrankheiten sind nicht selten. Mit Hilfe von Kausnacks helfen Sie Ihrer Katze dabei, die Zähne selbst zu pflegen. Auch die Krallen dürfen dabei nicht vergessen werden. Katzen brauchen unbedingt einen Kratzbaum. Hier können sie ihre Krallen nicht nur schärfen, sondern auch ihr Revier markieren. Eine Katze, die keine Kratzmöglichkeiten hat, wird sich unweigerlich an Möbeln und Tapeten austoben.

Etwa ein Mal im Jahr sollte Ihre Katze auch zum Tierarzt kommen. Er nimmt Impfungen vor und untersucht Ihre Snow Cat auf Infektionskrankheiten. Auch die Krallen und die Zähne können hier schnell behandelt werden, wenn es notwendig sein sollte. Mit regelmäßiger Vorsorge beugen Sie ernsthaften und kostspieligen Erkrankungen Ihrer Snow Cat vor.

Snow Cat Haltung

Snow Cats sind sehr auf den Menschen fixiert. Wenn Sie sich eine solche Katze anschaffen möchten, dann sollten Sie also auch genügend Zeit haben, um sich mit ihr zu beschäftigen. Wegen der mangelnden Unterwolle sollte diese Katzenrasse zumindest im Winter nicht nachtsüber im Freien gelassen werden. Die Snowshoe ist recht sensibel, was Lärm angeht. Zwar hat sie kein Problem mit Kindern, laute Musik und Geschrei sollten in Ihrer Wohnung dennoch nicht die Regel sein. Wichtiger als eine große Wohnung ist übrigens, dass die Snow Cat auch kätzische Sozialpartner hat. Die Behauptung, Katzen seien Einzelgänger, ist längst widerlegt. Zur Einzelhaft verurteilte Katzen neigen zu allerlei Unarten. Einen seriösen Züchter erkennen Sie auch daran, dass er Ihnen eine Snow Cat gar nicht erst ins Haus gibt, wenn Sie nicht noch eine zweite Katze haben.

Snow Cats sind intelligent und ausgesprochen neugierig. Deshalb kriechen sie auch in ungewöhnliche Orte. Jedes Jahr kommen Katzen zu Tode, weil sie es sich in der Waschmaschine gemütlich gemacht haben und dann unbemerkt mitgewaschen wurden. Lassen Sie die Klappe der Waschmaschine deshalb bitte stets geschlossen. Auch gekippte Fenster sind eine tödliche Gefahr. Die Katze kann auf dem Weg nach Draußen stecken bleiben und sich lebensgefährlich verletzen. Kippen Sie deshalb bitte nie Ihre Fenster. Auch nicht in Ihrer Anwesenheit und auch nicht nur für fünf Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.