Scottish Fold Pflege und Haltung

KATZENRASSE / KÄTZCHEN / KATZENFUTTER / PFLEGE-HALTUNG / KRANKHEITEN BILDER

Scottish Fold Pflege

Mit ihrem kurzen, dichten Fell ist die Scottish Fold eine relativ pflegeleichte Katze. Bürsten Sie das Fell alle zwei, drei Tage. So landen lose Haare nicht auf den Möbeln und das Fell glänzt schön. Für die Krallenpflege und zur Reviermarkierung brauchen Katzen unbedingt die passenden Kratzmöglichkeiten. Ein Kratzbaum ist hier ideal, da er auch zum Klettern und als Aussichtspunkt gerne genutzt wird. Auf keinen Fall ist es artgerecht, die Krallen einer Katze zu stutzen! Für die Zahnpflege können Snacks und Trockenfutter gut geeignet sein, sie sollten aber nicht den Hauptteil der Ernährung ausmachen. Wenn Sie jetzt noch regelmäßig zum Tierarzt gehen und Ihre Scottish Fold impfen und entwurmen lassen, steht einem langen und gesunden Katzenleben nichts im Wege.

Scottish Fold Haltung

Da sie ein eher ruhiges Gemüt ist, lässt sich die Scottish Fold vergleichsweise gut in der Wohnung halten. Dennoch fühlt sich jede Katze in einem Haus mit Garten natürlich wohler. Unerlässlich – egal ob Freigänger oder Wohnungskatze – ist ein kätzischer Hausgenosse. Auch Spielen und Schmusen mit dem Menschen können die Bedürfnisse einer Katze in Sachen sozialen Kontakten nicht ersetzen. Katzen, die anderen Katzen gegenüber feindselig sind, wurden dazu vom Menschen durch Einzelhaltung „erzogen“. Optimalerweise wählen Sie als Zweitkatze ein Tier mit ähnlichem Gemüt, am besten von derselben Rasse, demselben Geschlecht und demselben Alter.

Im Haushalt lauern viele Gefahren auf die Scottish Fold. Gekippte Fenster können als Weg ins Freie interpretiert werden. Oft bleiben Katzen im Spalt stecken und ziehen sich hier lebensgefährliche Verletzungen zu. Kippen Sie deshalb niemals ein Fenster, auch nicht für fünf Minuten. Ein Stoßlüften ist ohnehin wirtschaftlicher und effektiver. Eine ähnliche Gefahr wie beim Kippfenster geht übrigens auch von Waschmaschinen aus. Es kommt immer wieder vor, dass Katzen sich in der Waschmaschine einen Schlafplatz suchen und dann unbemerkt mitgewaschen werden. Das endet meist tödlich. Am besten lassen Sie deshalb die Waschmaschinentür immer zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.