Perser Pflege und Haltung

KATZENRASSE / KÄTZCHEN / KATZENFUTTER / PFLEGE-HALTUNG / KRANKHEITEN BILDER

Perser Katze Pflege

Durch das lange Fell ist die Perser Katze Pflege sehr aufwändig. Mindestens alle drei Tage, besser täglich, sollte die Katze mit einer Fellbürste gebürstet werden. Alleine kann sie den langen Haaren nicht Herr werden, so dass Verfilzungen die Folge sind. Dann hilft nur noch Scheren. Die Katzen sollten von klein auf an das Bürsten gewöhnt werden. Wer vorsichtig und geduldig vorgeht, sollte hier keine Probleme haben. Für die Unterwolle empfiehlt sich ein Metallkamm mit drehbaren Zinken, außerdem gehören ein Entfilzungskamm und eine Zupfbürste zur richten Pflegeausrüstung für die Perser Katze.

Zur Perser Katze Pflege sollte das Fell regelmäßig gepudert werden, um ein Verfetten zu verhindern. Alle paar Monate ist es außerdem nötig, die Perser Katze zu baden. Dafür sollte man unbedingt ein spezielles Pflegeshampoo aus dem Fachhandel nehmen. Auch mildes Babyshampoo ist für Perser Katzen nicht geeignet. Nach dem Bad muss sie unbedingt geföhnt und gekämmt werden. Besondere Aufmerksamkeit müssen auch die Haare am Po bekommen, damit sie nicht verkleben.

Perser Katze Haltung

Die Perser Katze Haltung ist wesentlich einfacher als die Pflege. Perser Katzen fühlen sich im Haus am wohlsten und sind selten Freigänger. Dennoch brauchen sie Spielzeuge und Beschäftigungsmöglichkeiten, insbesondere Kletter- und Kratzbäume. Zum Schlafen bevorzugen Perser Katzen hoch gelegene, weiche und ruhige Plätze. Katzen sollte man grundsätzlich niemals allein halten. Entgegen der dem allgemein herrschenden Irrglauben sind Katzen keine Einzelgänger, sondern sehr sozial. Sie leiden sichtlich unter ihrer Einzelhaft. Wegen ihres ruhigen Gemüts sollte man sie nicht mit allzu aktiven Katzenrassen zusammen halten.

Da Perser Katzen sehr neugierig sind, sollte man einen Balkon mit einem Katzennetz gut absichern. Fenster dürfen niemals gekippt werden! Die Perserkatze könnte versuchen, über die Öffnung zu entkommen und dann feststecken. Für viele Katzen endet das tödlich. Auch Waschmaschinen und offene Motorhauben sind eine lebensgefährliche Falle für die Perser Katze.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.