Katzenrasse Orientalisch Kurzhaar

Beschreibung der Katzenrasse Orientalisch Kurzhaar

  • Gewicht: 4 Kilogramm
  • Herkunftsland:   England
  • Schulterhöhe:   Etwa 20 Zentimeter
  • Länge:  70 Zentimeter
  • Haar:  Kurz und seidig-glatt
  • Gestalt:  Eine hochgewachsene, sehr schlanke Katzenrasse. Auffälliger kleiner, dreieckiger Kopf.
  • Farbe: Praktisch alle Farben sind erlaubt. Herausragend: Weiß mit blauen Augen
  • Lebenserwartung: Etwa 18 Jahre
  • Besondere Wesenszüge:  Sehr anhänglich. Benötigt Schmusestunden genauso wie erschöpfendes Spiel. Sehr intelligent und lernwillig, aber auch eigenwillig.

 

Katzenrasse Orientalisch Kurzhaar

Katzenrasse Orientalisch Kurzhaar – Herkunft

Die Katzenrasse Orientalisch Kurzhaar geht unmittelbar auf die Siamkatze zurück. Die in England lebende Baronin von Ullman, ihrerseits Siamliebhaberin, beschloss 1951, eine eigene Variation der Siamkatze zu züchten. Als vordergründiges Ziel standen hier grüne Augen und ein braunes, einfarbiges Fell. Es dauerte allerdings eine ganze Weile, bis die erste Zucht gelang. Anerkannt wurden die Orientalisch Kurzhaar Katzen erst 1972. Man spricht von ihr in Abgrenzung zur oft auch als „Orientale“ bezeichneten Siamkatze auch als „Havana“ Katze, wegen der dunkelbraunen Fellfarbe der ersten Katzen dieser Rasse.

Katzenrasse Orientalisch Kurzhaar – Beschreibung

Auffällig an der Orientalisch Kurzhaar ist der sehr schlanke und lange und doch recht muskulöse Körper. Die Beine und der Kopf sind sehr zierlich, während der Schwanz sehr viel länger ist, als bei anderen Katzen dieser Größe. Wie bei ihren Vorfahren, den Siamesen, haben auch Katzen der Rasse Orientalisch Kurzhaar mandelförmige, leicht schräg liegende Augen. Sie sind grün oder blau.

Das Fell der Orientalisch Kurzhaar ist kurz, glatt und sehr seidig. Die ersten Katzen dieser Rasse hatten grundsätzlich ein dunkelbraunes Fell und grüne Augen, mittlerweile erlaubt der Zuchtverband von einfarbig braun, Schwarz und Weiß bis hin zu gescheckt, getigert und gefleckt praktisch alles, was Katzen an Farben haben können. Insgesamt gibt es 30 Farben in mehr als 400 Variationen.

Katzenrasse Orientalisch Kurzhaar – Eigenschaften

Von ihren Vorfahren, der Siamkatze, hat die Katzenrasse Orientalisch Kurzhaar vor allem ihre Intelligenz und ihre Anhänglichkeit geerbt. Der Mensch spielt bei diesen Katzen eine wichtige Rolle. In der Wohnung folgen sie ihm gerne auf Schritt und Tritt und unterhalten sich mit ihren hohen Stimmchen auch gerne mit ihm. Neben Schmusestunden benötigen die Orientalisch Kurzhaar aber auch ausgiebige Beschäftigung in Form von Spielen sowie Klettermöglichkeiten. Diese Katzenrasse ist sehr gelehrig und lässt sich leicht erziehen. Hin und wieder kann sie aber auch recht dickköpfig sein, weshalb liebevolle Konsequenz bei der Erziehung unerlässlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.