Munchkin Krankheiten

Krankheiten bei Munchkin Katzen

Da die Munchkin Katze überwiegend mit Hauskatzen verpaart wird, sind bisher keine erblichen Krankheiten bekannt. Herzlichen Glückwunsch! Zwar gibt es immer wieder gerede, dass es wie beim Dackel zu einer Steifheit der Wirbelsäule kommen kann. Tatsächlich ist diese Behauptung bisher aber nicht belegt und damit entsprechend unwahrscheinlich. Kaufen Sie Ihr Tier bitte immer von einem seriösen Züchter. Nur hier können Sie sich wirklich sicher sein, dass Ihre Munchkin keinen Katzenschnupfen oder andere Infektionen hat. Ein guter Züchter achtet auch darauf, dass die Elterntiere gesund sind und keine Erbkrankheiten weitergeben. Eine Garantie, dass die Katze ihr Leben lang gesund bleibt, kann aber auch der Züchter natürlich nicht geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.