Munchkin Kätzchen

Was kosten Munchkin Kätzchen?

Ein seriöser Züchter verlangt zwischen 1.000 und 1.500 Euro für eine gesunde Munchkin Katze. Sie ist dann sozialisiert, geimpft und in der Regel auch schon kastriert.

Wie oft Munchkin Kitten füttern?

Gerade bei kleinen Katzen ist es wichtig, dass sie so viel fressen können, wie sie möchten. Deshalb sollte immer ein gut gefüllter Napf mit Trockenfutter bereit stehen. Ein bis zwei Mal am Tag kann man dann zusätzlich Nassfutter geben. (Mach hier den Munchkin Futtercheck)

Munchkin Kätzchen
Munchkin Kätzchen

Wie viele Kätzchen kann eine Munchkin Katze bekommen?

Wie bei den meisten Katzen liegt auch bei der Munchkin die durchschnittliche Wurfgröße bei zwei bis vier Kätzchen.

Wie kann man Munchkin Katzen züchten?

Mindestens ein reinrassiges Elterntier sollte für die Munchkinzucht vorhanden sein. Da das Gen für die kurzen Beine sehr dominant ist, kann die Munchkin sehr gut mit einer normalen Hauskatze verpaart werden. Das beugt im Übrigen auch Erbkrankheiten durch Inzucht vor.

Wie erziehe ich Munchkin Kätzchen?

Die Munchkin Kätzchen sind sehr intelligente und gelehrige Tiere. Sie lassen sich leicht erziehen, können sich aber ebenso leicht auch Unarten angewöhnen.

Wie Munchkin Kätzchen entwurmen?

Manche Katzen wehren sich mit Krallen und Zähnen gegen eine Entwurmung. Wenn Sie es sich leicht machen möchten, dann kaufen Sie am besten eine Spot On Wurmkur aus der Apotheke. Sie wird einfach in den Nacken geträufelt.

Wo sollte man Munchkin Kätzchen schlafen lassen?

Meistens sucht die Munchkin sich ihren Schlafplatz selbst. Sie lieben ruhige und warme Orte, bevorzugt wenn sie nach ihren Menschen riechen. Dazu wird zum Beispiel gebrauchte Kleidung gerne genommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.