Maine Coon Pflege und Haltung

KATZENRASSE / KÄTZCHEN / KATZENFUTTER / PFLEGE-HALTUNG / KRANKHEITEN BILDER

Maine Coon Pflege

Gesundheitlich ist die Katzenrasse Maine Coon eigentlich sehr robust. Solange sie nicht unter einer der typischen Rassekrankheiten leidet, reicht ein halbjährlicher Check-Up beim Tierarzt aus. Er wird Sie darüber auf dem Laufenden halten, wann eine Wurmkur oder eine Impfung nötig sind. Wichtig ist außerdem, dass die Katze ein extra großes Klo bekommt. In eine normal große Katzentoilette passt eine ausgewachsene Maine Coon Katze nämlich nicht mehr hinein. Wesentlich anspruchsvoller als die gesundheitliche Pflege ist bei der Maine Coon Katzen Pflege die Fellpflege. Das Fell ist so lang und dicht, dass die Katze ihm alleine nicht Herr werden kann. Glücklicherweise verknotet das Fell bei Maine Coone Katzen wegen einer besonderen Haarstruktur weniger schnell als zum Beispiel bei Perserkatzen. Bei regelmäßiger Pflege ist die Gefahr einer Verfilzung also relativ gering. Alle zwei bis drei Tage sollte die Maine Coone Fellpflege mit einer Bürste erfolgen. Wenn die Katze von Kleinauf an die Fellpflege gewöhnt ist, wird sie die Behandlung genießen und klaglos über sich ergehen lassen.

Maine Coon Katze Haltung

Entgegen der allgemein herrschenden Meinung sind Katzen keine Einzelgänger. Ein seriöser Züchter wird seine Maine Coon Katzen daher nur paarweise oder in einen Haushalt mit anderen Katzen geben. Nicht zuletzt wegen ihrer Größe sollte diese Katzenrasse entsprechend viel Platz in der Wohnung haben, gerne auch mit Freigang. Ein Kratzbaum und Schlafplätze sind bei der Katzenrasse Maine Coon unerlässlich. Insbesondere die Schlafplätze sind ein wichtiger Rückzugsort. Sie sollten deshalb von Kindern nicht erreichbar sein; generell sollte man die Katze an ihren Ruheplätzen auch in Ruhe lassen.
Weil Maine Coon Katzen sehr groß und schwer sind, ist insbesondere beim Kauf von Kratzbäumen, Katzenklos und Schlafplätzen darauf zu achten, dass sie groß sind und ein entsprechendes Gewicht tragen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.