Katzenrasse Europäisch Kurzhaar

 

Beschreibung der Katzenrasse Europäisch Kurzhaar

  • Gewicht: Bis zu 7 Kilogramm
  • Herkunftsland:   Europa
  • Schulterhöhe:   Bis zu 25 Zentimeter
  • Länge:  60 Zentimeter
  • Haar: In der Regel kurz und dicht
  • Gestalt:  Eine mittelgroße Katze mit großem, rundem Kopf und kräftigem Körper
  • Farbe: Es sind alle natürlichen Farben erlaubt. Verboten sind klassische Zuchtfarben wie Point oder Chocolate.
  • Lebenserwartung: Etwa 18 Jahre
  • Besondere Wesenszüge:  Die Europäisch Kurzhaar gilt als intelligent, anhänglich und lebhaft.

 

Katzenrasse Europäisch Kurzhaar
Katzenrasse Europäisch Kurzhaar

Katzenrasse Europäisch Kurzhaar – Herkunft

Die Geschichte der Europäisch Kurzhaar Katze lässt sich nicht leicht fassen. Das liegt vor allem daran, dass viele die EKH mit einer ganz normalen Hauskatze gleichsetzen. Das ist insofern nicht falsch, da die klassische Hauskatze oft dasselbe Erscheinungsbild wie die Rasse hat. In der Regel sind es nur Züchter, die wirklich streng zwischen Europäisch Kurzhaar und wild gemischter Hauskatze unterscheiden.  Dementsprechend gibt es nur sehr wenige Personen, die überhaupt diese Rasse züchten.

Die Hauskatze kommt ursprünglich aus Asien, wo sie schon seit neun Millionen Jahren (ursprünglich als Wildkatze) vorhanden ist. Als Waldkatze breitete sie sich im Laufe der Zeit nach Europa und Afrika aus. Ägypten zählt zu den ersten Ländern, die Katzen domestizierten. Sie verehrten sie teilweise sogar als Götter. Ursprünglich schloss sich die Katze als „Restevertilger“ dem Menschen an. Er duldete sie als guten Jäger von Ratten und Mäusen in seiner Nähe. Obwohl als Hexenbegleiter verschrien, erfreute sich die Hauskatze insbesondere im Mittelalter großer Beliebtheit.

Katzenrasse Europäisch Kurzhaar – Beschreibung

Die Europäisch Kurzhaar Katze ist eine mittelgroße, sehr kräftige und muskulöse Katze. Obwohl Züchter Wert darauf legen, sie von der gewöhnlichen Hauskatze zu unterscheiden, wird bei der Zucht doch Wert auf einen natürlichen Typ gelegt. Der Kopf ist dementsprechend groß mit mittellanger Nase und runden Augen. Die weit auseinander aufgesetzten Ohren stehen aufrecht und können über Ohrpinsel verfügen. Der Schwanz wird nach hinten hin schmaler.

Bei der Europäisch Kurzhaar Katze werden vor allem natürliche Farben und Farbmixe bevorzugt. Schwarz, Weiß, getigert und gescheckt kommen daher alle häufig vor. Nicht erlaubt sind typische Zuchtfarben wie Point und Chocolat. EKH-Katzen, die mit dieser Farbgebung geboren wurden, zählen nicht mehr als Rassekatze. Die Augenfarbe ist normalerweise Gelb bis Grün in allen möglichen Farbschattierungen.

Katzenrasse Europäisch Kurzhaar – Eigenschaften

Wie die normale Hauskatze gilt auch die Europäisch Kurzhaar als ein intelligentes und aufmerksames Tier. Sie ist dem Menschen gegenüber recht anhänglich und geht sehr liebevoll mit ihm um. Selbst kleinste Kinder werden von einer ausgeglichenen Katze bereits als Familienmitglied betrachtet und entsprechend umsorgt. Die EKH ist sehr lebhaft und fühlt sich als Freigänger am wohlsten. Die optimale Sicherheit bietet ein eingezäunter Garten. Hier kann sie ihren Instinkten wie der Jagd nachgehen, ohne Gefahr zu laufen, durch ein Auto oder einen Jäger getötet zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.