Cornish Rex Pflege und Haltung

KATZENRASSE / KÄTZCHEN / KATZENFUTTER / PFLEGE-HALTUNG / KRANKHEITEN BILDER

Cornish Rex Pflege

Das weiche, gekräuselte Fell der Cornish Rex stellt eine Besonderheit dar, die entsprechende Pflege benötigt. Bürsten Sie das weiche Fell am besten regelmäßig mit einer ebenfalls weichen Bürste. So bleibt es glänzend und lose Haare landen nicht erst auf den Möbeln. Während die Zahnpflege praktisch nebenbei über das Futter (probieren sie auch den kostenlosen Futtercheck mal aus) erledigt wird, braucht die Katze zur Krallenpflege unbedingt entsprechende Kratzmöglichkeiten. Ein Kratzbrett oder ein Kratzbaum sind dafür die besten Gelegenheiten.

Ein bis zwei Mal im Jahr wird es darüber hinaus Zeit für Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen beim Tierarzt. Er kann Krankheiten schnell erkennen und behandeln, so dass ein langes und gesundes Katzenleben gewährleistet ist. Sofern nötig kann er auch die Zähne und Krallen der Cornish Rex behandeln.

Cornish Rex Haltung

Wegen des besonderen Fells sollte die Cornish Rex besser in der Wohnung gehalten werden. Das bedeutet allerdings auch, dass sie entsprechend katzengerecht gestaltet sein muss. Neben ausreichend Platz sind hier vor allem Möglichkeiten zum Klettern, Spielen und Ruhen wichtig. Katzen sind entgegen der allgemeinen Meinung keine Einzelgänger, sondern benötigen zwingend eine zweite Katze als sozialen Parnter. Ein seriöser Züchter würd sein Cornish Rex Kitten deshalb nicht ohne ein zweites Tier abgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.