Katzenrasse Cornish Rex

Beschreibung der Katzenrasse Cornish Rex

  • Gewicht: etwa 4  Kilogramm
  • Herkunftsland:   England
  • Schulterhöhe:   Etwa 25 Zentimeter
  • Länge:  60 Zentimeter
  • Haar:  kurz und gekräuselt
  • Gestalt:  Eine mittelgroße Katze mit kleinem Kopf und schmalem Körperbau
  • Lebenserwartung: Etwa 18 Jahre
  • Besondere Wesenszüge:  Intelligent und verschmust, sehr aufmerksam

 

Cornish Rex Katzenfutter
Cornish Rex Katzenfutter

Katzenrasse Cornish Rex – Herkunft

Ihren Namen verdankt die Cornish Rex ihrer Heimat Cornwall in England, wo sie in den 1950er Jahren das erste Mal auftauchte. Es handelte sich dabei nicht um eine gezielte Zucht, sondern um eine zufällige Mutation in einem Wurf von ganz normalen Bauernkatzen. Um mehr Katzen mit diesem merkwürdigen Fell zu bekommen, wurde der ungewöhnliche Kater mit seiner Mutter gekreuzt, wodurch weitere Rexkatzen entstanden. Allerdings ließ sich hieraus keine vernünftige Zucht begründen. Als später in Devonshire mit der Devon Rex eine ähnliche Katze aufkreuzte, versuchte man auch diese beiden erfolglos miteinander zu verpaaren. Da die Gene für das gekräuselte Fell rezessiv vererbt werden, ist auch heute nicht jedes Kätzchen aus einem entsprechenden Wurf auch eine Cornish Rex.

Katzenrasse Cornish Rex – Beschreibung

Das auffälligste Merkmal der Cornish Rex ist das gekräuselte Fell. Dieses Merkmal erstreckt sich übrigens auch auf die Schnurrhaare und Augenbrauen. Das Fell selbst ist eher kurz und besteht fast nur aus Wolle. Es ist in allen Farben vertreten.

Die Gestalt der Cornish Rex ist klein und schlank. Der kleine Kopf hat große, weit auseinander stehende Ohren. Der Körper und die Beine sind sehr lang und schlank, ebenso wie der Schwanz. Die mittelgroßen Augen haben eine leicht ovale Form.

Katzenrasse Cornish Rex – Eigenschaften

Cornish Rex Katzenfutter
Cornish Rex Katzenfutter

In Sachen Neugier und Verspieltheit steht die Cornish Rex ihren Artgenossen in nichts nach. Sie ist recht eigenwillig, aber auch auf ihre Menschen fixiert. Mit ein bisschen Erfahrung lässt sie sich dementsprechend gut erziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.