Katzenrasse American Lynx

Beschreibung der Katzenrasse American Lynx

  • Gewicht: Bis zu 10 Kilogramm
  • Herkunftsland:   USA
  • Schulterhöhe:   Bis zu 40 Zentimeter
  • Länge:  50 Zentimeter
  • Haar:  Kurz oder mittellang
  • Gestalt:  Eine sehr große, muskulöse Katze. Auffallend sind der kurze Schwanz und die Pinselohren.
  • Farbe: Leopard und Tawny (getigert) sind die einzigen erlaubten Zeichnungen
  • Lebenserwartung: Etwa 18 Jahre
  • Besondere Wesenszüge:  Eine sehr eigenwillige Katze mit nur mittelmäßiger Bindung an den Menschen. Hat einen großen Freiheitsdrang und keine Scheu vor Hunden und anderen Katzen.

 

Katzenrasse American Lynx
Ähnlichkeiten mit dem Luchs, die Katzenrasse American Lynx

Katzenrasse American Lynx – Herkunft

Angeblich stammt die Katzenrasse American Lynx vom Luchs (Lynx) ab. Das kann allerdings ausgeschlossen werden, da Luchse und Hauskatzen keine Nachkommen miteinander zeugen können. Stattdessen wurden hier verschiedene Rassekatzen unter wissenschaftlicher Beobachtung gezielt zu einem luchsähnlichen Aussehen gezüchtet. Dazu verwendete man zum Beispiel American Shorthairs, Maine Coon Katzen und Japanese Bobtails. Aus diesen wurde dann nach und nach die heutige American Lynx heraus gezüchtet.

Erst in den 1980er Jahren wurde die American Lynx erfunden, wie man in diesem Zusammenhang sagen muss. Da sich die entscheidenden Gene noch nicht vollständig in der Rasse verfestigt haben, ist es heutzutage durchaus nicht unüblich, wenn auch Kätzchen ohne Ohrbüschel und mit normalem Schwanz geboren werden. Sie gelten ebenfalls zur Rasse, werden normalerweise aber nicht zur Weiterzucht verwendet.

Katzenrasse American Lynx – Beschreibung

Von der Maine Coon Katze hat die American Lynx vor allem ihre enorme Größe geerbt. Mit einem Gewicht von bis zu zehn Kilogramm gehört sie zu den größten Rassekatzen überhaupt. Lediglich der kurze Stummelschwanz sorgt dafür, dass sie nicht auch zu den längsten zählt. Das Fell ist kurz oder mittellang und darf nach den Zuchtstandards nur gestreift sein oder Leopardenflecken aufweisen. Die meisten Züchter bevorzugen ein kurzes Fell, da sich die Zeichnungen hier deutlicher zeigen. Neben dem Stummelschwanz gehören auch die Pinsel an den Ohren zum klassischen Erscheinungsbild der American Lynx.

Der Körper selbst ist sehr massiv und muskulös mit einem quadratischen, breiten Kopf, der dem Erscheinungsbild eines echten Luchses möglichst nahe kommen sollte.

Katzenrasse American Lynx – Eigenschaften

Nicht nur das Aussehen der American Lynx mutet sehr urtümlich an, sondern auch ihr Verhalten. Sie ist eine sehr eigenwillige Katze mit großem Freiheitsdrang. Zugang nach Draußen sollte für die Katze also ebenso vorhanden sein wie eine zweite Katze als Sozialpartner. Zwar neigt sie nicht zu Unarten, dennoch wird sie sich nur so weit erziehen lassen, wie es ihr selbst gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.