Golden Retriever Pflege und Haltung

HUNDERASSEWELPEN / HUNDEFUTTER / ➥PFLEGE & HALTUNG / KRANKHEITEN / BILDER

Golden Retriever Pflege

Wie aufwendig die Golden Retriever Pflege ist, hängt in erster Linie von seinem Fell ab: Gewellte Haare müssen etwas häufiger gekämmt werden als glatte. Da das Fell generell nicht kurz ist, sollten Sie sich alle drei Tage die Zeit nehmen, um es sorgfältig mit einer Metallbürste durchzukämmen. So wird nicht nur verhindert, dass die Haare verfilzen, sondern Sie entfernen auch gleich lose Haare, die sonst irgendwann auf den Möbeln landen. Zahn- und Krallenpflege ist normalerweise nicht nötig, die normale Ernährung und Bewegung des Hundes erledigt das in der Regel.

Neben der regelmäßigen Körperpflege sind auch Besuche beim Tierarzt wichtig. Alle sechs Monate sollte der Golden Retriever auf Krankheiten hin untersucht werden. Hier kann auch gleich etwas für Krallen und Zähne getan werden, sofern das nötig ist. Auch Entwurmungen und Impfungen werden hier schnell und schmerzlos erledigt.

Golden Retriever Haltung

Ein Golden Retriever benötigt sehr viel Auslauf. Neben dem täglichen Gassi Gehen sind deshalb auch ausgedehnte Spaziergänge und schnellere Läufe notwendig, um das Tier vollkommen auszulasten. Die Mitgliedschaft in einem Hundesportverein ist ideal dafür. Auch im Haus sollte der Hund genügend Platz haben, um sich ein wenig zu bewegen. Dementsprechend groß sollte die Wohnung sein. Gegenüber anderen Hunden, Katzen und Kindern verhält sich der Golden Retriever normalerweise sehr freundlich, so dass es keine Schwierigkeiten geben sollte, sie zusammen zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.