Dalmatiner Pflege und Haltung

HUNDERASSEWELPEN / HUNDEFUTTER /➥ PFLEGE & HALTUNG / KRANKHEITEN / BILDER

Dalmatiner Pflege

Mit seinem kurzen, glatten Fell ist die Dalmatiner Pflege denkbar einfach. Etwa einmal in der Woche sollten Sie das Fell bürsten, damit Sie lose Haare entfernen. So landen sie nicht auf den Möbeln. Trockenfutter und Kausnacks helfen dem Hund bei der Zahnpflege, so dass hier normalerweise keine Hilfe vom Tierarzt notwendig ist. Besuche beim Veterinär sollten etwa jedes halbe Jahr eingeplant werden, da der Dalmatiner unter verhältnismäßig vielen Erbkrankheiten leiden kann, die es im Zweifelsfall schnell zu erkennen gilt.

Dalmatiner Haltung

Was die Haltung mit anderen Lebewesen angeht, ist der Dalmatiner ausgesprochen unkompliziert. Er verträgt sich sehr gut mit Kindern, Katzen und anderen Hunden, ist sehr spielfreudig und verschmust. Wegen seiner Größe sollte ihm aber mehr Lauffläche als eine Wohnung zur Verfügung stehen, optimal ist ein Haus mit Garten. Der Auslauf im Garten ersetzt allerdings nicht die tägliche Bewegung, von der der Dalmatiner viel braucht. Eine große Runde – am besten auch mit längeren Rennphasen – ist für den Dalmatiner pro Tag ein absolutes Muss. Ergänzend zu Radtouren bietet sich hier zum Beispiel die Mitgliedschaft in einem Hundesportverein an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.