Dackel Pflege und Haltung

Dackel Pflege

HUNDERASSEWELPEN / HUNDEFUTTER / ➥PFLEGE & HALTUNG / KRANKHEITEN / BILDER

Wie viel Pflege ein Dackel benötigt, hängt in erster Linie von seinem Fell ab. Ein Kurzhaardackel benötigt praktisch gar keine Fellpflege, während Sie einen Langhaardackel wenigstens einmal in der Woche bürsten sollten, um Verfilzungen zu vermeiden. Das gilt insbesondere zu Zeiten des Fellwechsels. Eine Naturhaarbürste entfernt lose Haare, während ein grob gezinkter Kamm für längeres Fell geeignet ist. In manchen Fällen kann es sinnvoll sein, das Fell des Dackels zu trimmen. Ein Bad is normalerweise nicht nötig und kann gerade beim Rauhaardackel mehr Schaden anrichten als es nützt. Wird der Hund dennoch gebadet, ist es wichtig, ein spezielles Hundeshampoo zu verwenden, das Haut und Schutzfette schont.

Neben der Fellpflege sollte der Dackel regelmäßig zum Tierarzt kommen, wo neben Impfungen und Wurmkuren auch eine Untersuchung des Gebisses vorgenommen wird. Kausnacks können die tägliche Zahnpflege unterstützen. Auch die Ohren müssen regelmäßig untersucht werden, da durch die Reibung am Kopf Entzündungen entstehen können.

Dackel Haltung

Dackel sind nicht so sehr auf den Menschen fixiert wie andere Hunderassen. Deshalb ist es hier besonders wichtig, dass sie einen ruhigen Platz haben, an den sie sich zurück ziehen können. Dennoch hat der Teckel nichts gegen ausgiebige Spaziergänge mit kurzen Rennphasen, auch mit Kindern kommt er gut zurecht, solange sie schon ein wenig älter sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.