Bergamasker Hirtenhund Pflege und Haltung

HUNDERASSEWELPEN / HUNDEFUTTER /➥ PFLEGE & HALTUNG / KRANKHEITEN / BILDER

Bergamasker Hirtenhund Pflege

Obwohl er so ein langes Fell hat, ist die Pflege des Bergamasker Hirtenhundes denkbar einfach. Die Unterwolle verfilzt sich im Laufe der Zeit selbst und dreht sich zu Zotteln. Das ist bei dieser Hunderasse ausgesprochen erwünscht. Lediglich am Kopf und am Nacken ist eine Verfilzung unerwünscht, so dass Sie Ihren Hund hier hin und wieder mit einer weichen Bürste kämmen sollten. Manche Hundehalter schneiden das Fell am Bauch kurz, so dass die Zotteln wie ein Umhang nur die obere Seite des Körpers befallen.

Kausnacks sorgen für eine gute Zahnhygiene und gehören deshalb ebenso zur Pflege Ihres Hundes wie regelmäßige Besuche beim Tierarzt. Bitte nehmen Sie wegen der Splittergefahr aber keine echten Knochen, sondern eine Alternative aus dem Fachgeschäft.

Bergamasker Hirtenhund Haltung

Auch in der Haltung ist der Bergamasker Hirtenhund sehr unkompliziert. Er benötigt eine größere Wohnung, besser einen Garten und viel Auslauf. Agility und andere Hundesportarten sind wie geschaffen für ihn. Kindern und anderen Tieren gegenüber verhält er sich sehr freundlich. Es ist in der Regel also kein Problem, ihn unter solchen Umständen zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.