Barbet Pflege und Haltung

HUNDERASSEWELPEN / HUNDEFUTTER /➥ PFLEGE & HALTUNG / KRANKHEITEN / BILDER

Barbet Pflege

Wegen des langen Fells bringt die Barbet Pflege einen nicht unbeträchtlichen Aufwand mit sich. Zecken und Flöhe nisten sich im langen Fell sehr leicht ein. Deshalb sollten Sie Ihren Barbet nach jedem Spaziergang kurz auf entsprechende Parasiten hin untersuchen. Kämmen Sie Ihren Hund regelmäßig mit einem groben Kamm, damit die Schlingen nicht verfilzen. Auch ein Bad ist bei dem langen Fell regelmäßig notwendig. Auch die Augen sollten regelmäßig untersucht werden, da Entzündungen bei dem langen Fell oft zu spät entdeckt werden.

Für die Zahnpflege bieten sich Kausnacks an. Bitte füttern Sie wegen der Verletzungsgefahr keine echten Knochen. Regelmäßige Besuche beim Tierarzt mit Impfungen und Vorsorge helfen dabei, Krankheiten effektiv vorzubeugen.

Barbet Haltung

Mit seiner Körpergröße und seinem Bewegungsdrang ist der Barbet nicht dazu geeignet, in einer Wohnung gehalten zu werden. Ein Haus mit Garten und langgezogene Spaziergänge sind für diesen Hund unerlässlich. Auch eine Mitgliedschaft im Hundesportverein käme hier in Frage. Besonders gerne lässt er sich mit Apportieren, suchen und Fährtenspielen beschäftigen. Der Barbet ist sehr kinderfreundlich. Da er allerdings auch sehr sensibel ist, sollte er nicht mit Kleinstkindern zusammen leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.