Hunderasse Aidi

Beschreibung der Hunderasse Aidi

  • Gewicht: Etwa 22 bis 26 Kilogramm
  • Herkunftsland:  Marokko
  • Schulterhöhe: Bis 62 Zentimeter
  • FCI-Nummer:  247
  • Haar:  Kurzes, dichtes und rauhes Haar
  • Gestalt: Ein kompakter, stämmiger Hund.
  • Lebenserwartung:  Etwa 15  Jahre
  • Besondere Wesenszüge:  Ein robuster Wach- und Herdenschutzhund

Hunderasse Aidi – Beschreibung

Mit einer Größe von bis zu 62 Zentimetern ist der Aidi ein sehr muskulöser und kompakter Hund. Er ist kräftig und kann sich auf diese Weise sogar gegen Wölfe verteidigen. Sein Fell ist kurz, aber dicht. So ist der Aidi gegen die Hitze Marokkos ebenso gut geschützt wie gegen die eisig kalten Nächte Nordafrikas. Da man bei der Zucht dieser Hunderasse keinen besonderen Wert auf ein bestimmtes Aussehen legt, treten praktisch alle Farben auf.
Der Kopf ist breit, aber länglich und verfügt über halb hängende Ohren, auch Kippohren genannt. Die Rute ist lang und gen Boden gerichtet. Ähnlich wie die Hinterbacken und beim Rüden auch der Hals verfügt der Schwanz über längere Haare, als am übrigen Körper zu finden sind.

Hunderasse Aidi – Eigenschaften

Der Aidi ist ein guter Wach- und Herdenschutzhund. Bei der entsprechenden Erziehung gehorcht er aufs Wort. Fremden gegenüber ist er wachsam, anderen Tieren begegnet er ohne Angst. Für die Haltung gemeinsam mit Kindern oder Kleintier ist der Aidi nicht geeignet. Auch für das Haus ist er nicht die beste Wahl, da diese Hunderasse sich am liebsten in der freien Natur aufhält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.