Afghanischer Windhund Pflege und Haltung

HUNDERASSEWELPEN / HUNDEFUTTER /➥ PFLEGE & HALTUNG / KRANKHEITEN / BILDER

Afghanischer Windhund Pflege

Durch sein langes Fell bringt der Afghanische Windhund einen gewissen Pflegeaufwand mit sich. Das Fell sollte täglich vorsichtig gekämmt werden. So verhindern sie, dass es verknotet und verfilzt. Auch ein regelmäßiges Bad gehört dazu, ebenso wie gegebenenfalls der Besuch beim Hundefrisör. Auch die Ohren sollten vorsichtig gereinigt werden, damit sich hier nichts entzündet. Für die Zahnpflege bieten sich Kausnacks an. Sie reiben Schmutz und Zahnstein einfach von den Zähnen herunter und verhindern so die Bildung von Karies. Zur Vorsorge gehen Sie bitte ein bis zwei Mal im Jahr zum Tierarzt. Er kann Krankheiten rechtzeitig erkennen und nimmt wichtige Impfungen vor.

Afghanischer Windhund Haltung

Der afghanische Windhund ist ein sehr bewegungsfreudiges Tier. Er benötigt viel Auslauf, gerne auch in einem höheren Tempo. Sie sollten also genügend Zeit haben, um dem Hund entsprechend Auslauf zu bieten. Auch die Wohnung sollte nicht zu klein sein. Die Haltung mit Kindern ist ebenso problemlos wie mit anderen Hunden. Lediglich kleinere Tiere im Haus sind ungeeignet, da sie den Jagdtrieb des Hundes ansprechen könnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.