Hunderasse Affenpinscher

Beschreibung der Hunderasse Affenpinscher

  • Gewicht: 4 bis 6 Kilogramm
  • Herkunftsland:  Deutschland
  • Schulterhöhe:  Bis zu 30 Zentimeter (Rüde)
  • FCI-Nummer:  186
  • Haar:  Sehr rauhes  und lockiges Fell in mittlerer Länge
  • Gestalt: Eine sehr kleine, zu den Pinschern und Schnauzern gehörende Hunderasse. Muskulöser, aber nicht stämmiger Körper.
  • Farbe: In der Regel schwarz, gelegentlich auch Braun oder Grau.
  • Lebenserwartung:  Etwa 12  Jahre
  • Besondere Wesenszüge:  Ein lebhafter und treuer, aber auch sehr mutiger Hund. Verträgt sich gut mit Kindern und anderen Hunden.

 

Hunderasse Affenpinscher
Hunderasse Affenpinscher – Ein Hund mit Liebe! 

Hunderasse Affenpinscher – Herkunft

Der Affenpinscher ist eine DER deutschen Hunderassen. Nur wenige Hundearten aus diesem Land sind älter und die meisten von ihnen haben sich im Laufe der Zeit erheblich gewandelt. Dabei hat sich die Affenpinscher – Rasse sich kaum verändert. Im Mittelalter setzte man ihn vor allem zur Jagd nach Ratten und Mäusen ein, wie wir zum Beispiel aus Zeichnungen von Albrecht Dürer wissen. Früher kam diese Hunderasse in praktisch allen Farbtönen vor. Erst in jüngster Zeit wurden die Zuchtstandards auf Schwarz eingegrenzt, um ihn besser von ähnlichen Hunden unterscheiden zu können.

Hunderasse Affenpinscher – Beschreibung

Mit einer Größe von maximal 30 Zentimetern und einem Gewicht von bis zu sechs Kilogramm ist der Affenpinscher nur unwesentlich größer als eine Katze. Er ist damit der kleinste Pinscher – Rasse überhaupt. Anders als andere Hunde aus seiner Familie hat er einen Vorbiss, was dem Ganzen einen affenartigen Gesichtsausdruck verleiht. Der Hund selbst ist eher schlank und muskulös als stämmig. Das Fell ist mittellang und sehr rauh. Nicht selten ist es auch leicht gelockt. Es hat eine dichte Unterwolle in der Farbe des Deckhaars.

Hunderasse Affenpinscher – Eigenschaften

Der Affenpinscher ist ein großartiger Familienhund. Er verträgt sich prima mit Kindern und anderen Hunden und lässt sich sehr leicht verziehen. Gleichzeitig ist er verspielt und lebhaft. Dementsprechend benötigt er viel Beschäftigung und ausdauernde Spaziergänge. Tatsächlich kann man den Affenpinscher auch auf längere Wanderungen und Läufe mitnehmen, ohne dass er allzu schnell ermüdet. Dadurch ist diese Hunderasse Affenpinscher sehr vielseitig.

Mehr über die Pinscher – Rasse, Schnauzer bzw. über alle Rassen erfahren Sie bei uns in dem Bereich: „Hunderassen„. Wie lieben Hunde, und Sie? Hinterassen Sie ein Kommentar zu Ihrem Hund bzw. zu Ihren Hunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.