Hunderasse West Highland Terrier

➥HUNDERASSE / WELPEN / HUNDEFUTTER / PFLEGE & HALTUNG / KRANKHEITEN BILDER

Beschreibung der Hunderasse West Highland Terrier

Hunderasse West Highland Terrier
Hunderasse West Highland Terrier
  • Gewicht: 8 – 10 Kg
  • Herkunftsland: Großbritannien
  • Schulterhöhe: 22 – 28 cm
  • FCI – Nummer: 85
  • Haar: Mittellang und fein
  • Gestalt: Ein sehr kleiner sportlicher Hund mit spitzen Ohren und schlanker Rute
  • Farbe: Üblicherweise Weiß
  • Lebenserwartung: Bis zu 15 Jahre
  • Besondere Wesenszüge: Freundlich und furchtlos

Hunderasse West Highland Terrier – Herkunft

Schon lange, bevor er seinen Namen erhielt, züchtete man in den schottischen Highlands kleine Terrier, die zur Rattenjagd ausgebildet wurden. Durch ihren kompakten Körper können „Westies“ leicht in Rattenlöcher eindringen und die Nagetiere dort erlegen. In der Regel schickte man wegen der vielen Löcher und Ratten gleich ganze Rudel an West Highland White Terriern auf die Jagd.

Das heutige Tier kennen wir seit dem jahre 1839. Damals hat ein schottischer Lord sich zum ersten Mal mit einem solchen Hund auf einem Gemälde verewigen lassen. 1905 war die Rasse dann schon dermaßen beliebt, dass der Herzog von Argyll in Schottland einen „West Highland White Terrier Club“ gründete. Ursprünglich gestattete dieser Club nicht nur die Zucht reinrassiger West Highland Terrier, sondern ließ auch weiße Cairn Terrier in die Zuchtbücher eintragen. Seit 1924 ist das nicht mehr erlaubt.

Hunderasse West Highland Terrier – Beschreibung

Der West Highland White Terrier ist mit seinen maximal 28 Zentimetern Größe ein kleiner Hund mit einem rechteckigen Körperbau. Der Kopf ist klein und Rund und besitzt spitze Ohren und dunkle Augen. Das Fell ist immer weiß, dicht und wellig. Die Farbe hat ihren Grund; an dem hellen Fell ließen sie sich leichter erkennen, wenn man mit ihnen auf der Jagd war. Da der West Highland Terrier aus Schottland raues Wetter gewohnt ist, benötigt er im Winter keine Kleidung. Allerdings kann er mit Sommerhitze Schwierigkeiten bekommen.

Hunderasse West Highland Terrier – Eigenschaften

Die Hunderasse West Highland Terrier oder kurz der Westie gilt als gelehrig und eigensinnig zugleich, wie es bei den meisten Terriern der Fall ist. Gleichzeitig ist er sehr aktiv, mutig und wachsam, ebenso verspielt wie fröhlich. Das ausgesprochen quirlige Tier versteht sich hervorragend mit Kindern und anderen kleinen Hunden. Gegenüber dem Menschen versucht er sich dominant zu verhalten und ist entsprechend selbstbewusst. Deshalb sollte der Westie einen erfahrenen Besitzer haben, der die Zügel in die Hand nimmt.

Passend zum Thema: Hunderasse West Highland Terrier / Westie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.